Logo Bitlogic

„Um etwas leisten zu können, muss jeder seine Tätigkeit für wichtig und gut halten“.

(Leo N. Tolstoi)

Arbeit

Datenschutzerklärung der bitlogic Internet und Services AG

Als Nutzer unserer Internetseite erhalten Sie in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchen Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Grundsätzlich werden nur die personenbezogenen Daten verarbeitet, die zur Erfüllung bestimmter Dienste notwendig sind (z.B. Name und Email-Adresse für die Kontaktaufnahme über das Kontaktformular). Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den Vorgaben aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und den landesspezifischen Datenschutzbe-stimmungen. Um ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu erreichen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die regelmäßig geprüft und dem aktuellen Stand der Technik angepasst werden. Wir möchten aber an dieser Stelle auf die allgemeinen Gefahren bei der Übermittlung von Daten über das Internet hinweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Dazu gehört z.B. der Versand von Emails. Ihnen steht daher frei, auf alternativen Wegen mit uns in Kontakt zu treten, z.B. telefonisch oder per Briefpost.

Begriffsbestimmung

Unsere Datenschutzerklärung soll für Sie möglichst einfach und verständlich lesbar sein. An einigen Stellen lässt es sich dennoch nicht vermeiden, Begriffe aus technischen Bereichen oder aus der EU Datenschutz-Grundverordnung zu verwenden. Diese Begriffe werden an dieser Stelle vorab erläutert:

Personenbezogene Daten

Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortli-che beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benen-nung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

IP-Adresse

Adresse des Computers im Computernetzwerk (z.B. Internet). Dadurch wird der Computer im Netz adressierbar und erreichbar. Sie basiert auf dem sog. Internetprotokoll (IP).

Host

Ein Gerät (Computer) mit IP-Adresse im Computernetzwerk.

Logfile

Protokolldatei – darin werden alle Aktionen auf einem Com-putersystem protokolliert.

Cookies

Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, durch dem Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre persönlichen Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individu-elle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:

bitlogic Internet und Services AG

Frankfurter Straße 287

38122 Braunschweig

Tel: 0531 / 707330

Fax: 0531 / 7074726

Vorstand: Dipl.-Inform. Karsten Laufer

Aufsichtsratsvorsitzender: Walter Martens

Registergericht: Amtsgericht Braunschweig

Handelsregisternummer: HRB 9915

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der bitlogic Internet und Services AG haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

bitlogic Internet und Services AG

z.H. Datenschutzbeauftragter

Frankfurter Straße 287

38122 Braunschweig

Tel.: 0531 / 707330

Email: dsb@bitlogic.de

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir erheben, speichern oder verarbeiten personenbezogene Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke, zur Erfüllung von Ihnen angefragter Dienste und zur Bereitstellung von Inhalten auf unserer Internetseite. Dabei ist die Verarbeitung rechtmäßig, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

• Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a EU-DSGVO)

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. zur Kontaktaufnahme, Verwendung der Daten für Marketing-zwecke) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden.

• Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs.1b EU-DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden.

• Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.

Dazu zählt:

o Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen

o Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

o Sicherstellung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs

o Zur Analyse und Verbesserung der Nutzung unserer Webseite

Kategorien von Empfängern der personenbezogen Daten

Innerhalb der bitlogic Internet und Services AG erhalten nur die Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Bearbeitung der hier genannten Zwecke, sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Außerhalb der bitlogic Internet und Services AG erhalten nur öffentliche Stellen und Institutionen die Daten sofern dazu gesetzliche Verpflichtungen bestehen.

Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland oder zu einer internationalen Organisation erfolgt nicht.

Protokollierung von Daten

Im Rahmen eines normalen Web-Server Betriebes werden diverse Verbindungsdaten gespeichert. Bei jedem Seitenabruf werden ihre IP-Adresse, Hostname, Datum, Uhrzeit und angeforderte Seiten und Grafiken im sogenannten Logfile des Web-Servers protokolliert. Bit-te beachten Sie, dass diese Protokollierung technischer Standard von Homepages bzw. Web-Server ist! Diese Daten können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet wer-den. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir versichern, dass diese Daten nicht weitergegeben werden.

Nutzung personenbezogener Daten

In einigen Bereichen der Homepage der bitlogic Internet und Services AG werden Sie um die Eingabe Ihrer Daten gebeten. Diese Daten helfen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Um solche Daten werden Sie gebeten, wenn Sie die Online-Formulare im Kontaktbereich ausfüllen. In diesen Fällen werden Sie um Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und anderer persönlicher Daten gebeten, die wir benötigen, um Ihnen den gewünschten Service bieten zu können. Selbstverständlich werden Ihre Daten von uns vertraulich verwendet. Sie werden von uns nur dem jeweiligen Zweck entsprechend genutzt. Ist der Zweck erfüllt erfolgt die unmittelbare Löschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Kriterien für die Festlegung der Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden

Die Kriterien zur Festlegung der Dauer der Speicherung bemessen sich nach Ende des Zwecks und anschließender gesetzlicher Aufbewahrungsfrist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete und ggf. eingeschränkte Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

• Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind das Handelsgesetzbuch (HGB) und die Abgabenordnung (AO). Danach sind die Aufbewahrungs- bzw. Dokumentationsfristen auf bis zu 10 Jahre vorgegeben.

• Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften: Gemäß den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre, unter besonderen Umständen allerdings bis zu 30 Jahren.

• Einhaltung telekommunikationsrechtlicher Speicherpflichten gemäß aktuellem Tele-kommunikationsgesetz (TKG) und weiterer Gesetze.

Datenschutzrechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf

• Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO, § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in seiner ab dem 25. Mai 2018 gültigen Fassung)

• Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO)

• Löschung (Art. 17 EU-DSGVO bzw. § 35 BDSG)

• Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

• Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

• Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)

• Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO bzw. § 19 BDSG).

Technischer Schutz der Daten

Ihre Daten verarbeiten wir ausschließlich in Deutschland auf professionell geschützten Servern und speichern diese unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen Betreuung der Server befasst sind. Unsere Mitarbeiter sind auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. TLS / SSL) über HTTPS. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert.

Weiterführende Links

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Internetseite und deren Unterseiten. Unsere Internetseite kann Links auf andere Anbieter enthalten, auf die sich diese Erklärung nicht erstreckt. Wenn Sie unsere Website über einen Link verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeweiliger Internetseiten, die personenbezogene Daten sammeln, sorgfältig zu lesen.

Nutzung von Cookies

Die vorliegende Seite verwendet Cookies, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Die meisten der verwendeten Cookies sind sog. „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Aufrufs dieses Internetangebots automatisch gelöscht. Selbstverständlich kann das Internetangebot auch ohne Cookies betrachtet werden. Um das Speichern von Cookies zu verhindern, muss in den Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” ausgewählt werden. Wenn keine Cookies vom Browser akzeptiert werden, kann der Funktionsumfang des Internetangebots allerdings eingeschränkt sein.

Zu den Cookies auf unserer Webseite gehören:

Cookie Name Ablaufdatum Zweck
cb-enabled Dauerhafter CookieDieser Cookie erkennt, ob der Benutzer die Verwendung von Cookies bereits akzeptiert hat und steuert die Sichtbarkeit des Cookie Disclaimers.
PHPSESSID Ende der SitzungPHP Daten-Identifikator, gesetzt, wenn die PHP session()-Methode verwendet wird.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de